Der Stadtverband und die Bürgervereine


Beratung und Absicherung für Vereine

Der juristische Partner des „DEUTSCHEN EHRENAMTS“, Rechtsanwalt Gereon Gromek stellte vor, was das DEUTSCHE EHRENAMT leistet.



Tag des Guten Lebens

Zur Vorbereitung dieses Tages ladt das Nachbarschaftsheim Wuppertal am Donnerstag, 30. Januar 2020, herzlich zu einer Auftaktveranstaltung ein.

Sie findet von 17 – 20 Uhr im Saal des Nachbarschaftsheims (Platz der Republik 24, 42107, Wuppertal) statt.

Mehr Informationen:

Download
WG Tag des guten Lebens in Wuppertal Ei
Adobe Acrobat Dokument 552.0 KB


unsere Ziele

Der Stadtverband ist gesamtstädtisches Sprachrohr der Bürgervereine.

Als Dachorganisation unterstützt der Stadtverband die Stadtteilpflege der einzelnen Bürgervereine.

 

Wuppertal zeigt Vielfalt.

Die vielen Subzentren tragen zur Urbanität Wuppertals bei. Deshalb gehört der Einsatz für den Polyzentrismus* Wuppertals zu den unverzichtbaren Grundsätzen des Stadtverbandes.

Polyzentrismus*: Bezeichnung für ein System mit mehreren Zentren, als Einheit in der Vielfalt (u. a. Politologie, Architektur und Stadtplanung)

Im Stadtverband werden Anregungen aus den Bürgervereinen ausgetauscht und neue Ideen zum Wohle aller Bürger gefördert. So haben der Stadtverband und seine Mitglieder sich z. B. vehement

  • für die Junior-Uni und
  • die Nordbahntrasse eingesetzt
  • und im Bündnis „Wuppertal wehrt sich“ für eine aufgabenkonforme Finanzaus­stattung der Kommunen

eingesetzt.

 

weiterführende Informationen:

Junior-Uni

Nordbahntrasse

„Wuppertal wehrt sich“