Der Stadtverband und die Bürgervereine


Mitgliederversammlung

25. April 2017, 18:30 Uhr in der Stadtsparkasse Wuppertal

im 19. Obergeschoss, Islandufer

Herr Dr. Arne Lawrenz, Tierarzt für Zoo-und Wildtiere, Zoodirektor Zoo Wuppertal wird zum Thema

 

„Der grüne Zoo“

Warum ist der Zoo sinnvoll für die Stadt Wuppertal"

 

referieren.

Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion ist die nach- folgende Tagesordnung vorgesehen:

 

1. Wahl des Nachfolgers für den Vorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Baumann

2. Bericht über Sachstand: Leitlinien für Bürgerbeteiligung

3. Verschiedenes



Leitlinien Bürgerwerkstatt

Termin für die Bürgerwerkstatt ist Mittwoch, 29. März, von 19 bis 21 Uhr, Veranstaltungsort ist wie beim ersten Mal die Mensa der Gesamtschule Barmen, Unterdörnen 1. 



unsere Ziele

Der Stadtverband ist gesamt-städtisches Sprachrohr der Bürgervereine.

Als Dachorganisation unterstützt der Stadtverband die Stadtteilpflege der einzelnen Bürgervereine.

 

Wuppertal zeigt Vielfalt.

Die vielen Subzentren tragen zur Urbanität Wuppertals bei. Deshalb gehört der Einsatz für den Polyzentrismus* Wuppertals zu den unverzichtbaren Grundsätzen des Stadtverbandes.

Polyzentrismus*: Bezeichnung für ein System mit mehreren Zentren, als Einheit in der Vielfalt (u. a. Politologie, Architektur und Stadtplanung)

Im Stadtverband werden Anregungen aus den Bürgervereinen ausgetauscht und neue Ideen zum Wohle aller Bürger gefördert. So haben der Stadtverband und seine Mitglieder sich z. B. vehement

  • für die Junior-Uni und
  • die Nordbahntrasse eingesetzt
  • und im Bündnis „Wuppertal wehrt sich“ für eine aufgabenkonforme Finanzaus­stattung der Kommunen

eingesetzt.

 

weiterführende Informationen:

Junior-Uni

Nordbahntrasse

„Wuppertal wehrt sich“