Der Stadtverband und die Bürgervereine


Mitgliederversammlung des Stadtverbandes

Mittwoch, 10.4.2024, 18 Uhr

Sparkasse Wuppertal, Hochhaus 19. OG.

Einziger Tagesordnungspunkt sind die Veranstaltungen der Bürgervereine und die damit verbundene Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal.

Als sachkundige Gäste haben wir eingeladen:

  • Frau Jasmin Mangnus von der Stadtverwaltung Wuppertal,
  • Herr Jochen Braun, Ressortleiter in der Stadtverwaltung Wuppertal,
  • Herr Martin Bang, Geschäftsführer von wuppertal-marketing.
Download
Einladung
Einladung 10.4. Stadtverband.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.3 KB


Langer Tisch 2024:

Download
Sachstand Dez. Langer Tisch 2024 Info.pd
Adobe Acrobat Dokument 166.1 KB
Download
Anmeld. Langer Tisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.5 KB


unsere Ziele

Der Stadtverband ist gesamtstädtisches Sprachrohr der Bürgervereine.

Als Dachorganisation unterstützt der Stadtverband die Stadtteilpflege der einzelnen Bürgervereine.

 

Wuppertal zeigt Vielfalt.

Die vielen Subzentren tragen zur Urbanität Wuppertals bei. Deshalb gehört der Einsatz für den Polyzentrismus* Wuppertals zu den unverzichtbaren Grundsätzen des Stadtverbandes.

Polyzentrismus*: Bezeichnung für ein System mit mehreren Zentren, als Einheit in der Vielfalt (u. a. Politologie, Architektur und Stadtplanung)

Im Stadtverband werden Anregungen aus den Bürgervereinen ausgetauscht und neue Ideen zum Wohle aller Bürger gefördert. So haben der Stadtverband und seine Mitglieder sich z. B. vehement

  • für die Junior-Uni und
  • die Nordbahntrasse eingesetzt
  • und im Bündnis „Wuppertal wehrt sich“ für eine aufgabenkonforme Finanzaus­stattung der Kommunen

eingesetzt.

 

weiterführende Informationen:

Junior-Uni

Nordbahntrasse