Der Stadtverband und die Bürgervereine


Informationsaustausch mit dem Oberbürgermeister

13.9.2022

17 bis 18:30 Uhr im Rathaus/ Raum A 350

Download
Einladung OB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.0 KB


Ehrenamtskarte und Mobilitätswoche

Die Ehrenamtskarte ist aber NRW-weit gültig und bietet mehr als 4.700 Vergünstigungen bei öffentlichen, gemeinnützigen und privaten Einrichtungen.



Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland für Hermann-Josef Brester

Der Wuppertaler Hermann-Josef Brester hat die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Damit wird sein langjähriges ehrenamtliches Engagement gewürdigt. Oberbürgermeister Uwe Schneidewind händigte den Orden während einer Feierstunde im Rathaus aus.



unsere Ziele

Der Stadtverband ist gesamtstädtisches Sprachrohr der Bürgervereine.

Als Dachorganisation unterstützt der Stadtverband die Stadtteilpflege der einzelnen Bürgervereine.

 

Wuppertal zeigt Vielfalt.

Die vielen Subzentren tragen zur Urbanität Wuppertals bei. Deshalb gehört der Einsatz für den Polyzentrismus* Wuppertals zu den unverzichtbaren Grundsätzen des Stadtverbandes.

Polyzentrismus*: Bezeichnung für ein System mit mehreren Zentren, als Einheit in der Vielfalt (u. a. Politologie, Architektur und Stadtplanung)

Im Stadtverband werden Anregungen aus den Bürgervereinen ausgetauscht und neue Ideen zum Wohle aller Bürger gefördert. So haben der Stadtverband und seine Mitglieder sich z. B. vehement

  • für die Junior-Uni und
  • die Nordbahntrasse eingesetzt
  • und im Bündnis „Wuppertal wehrt sich“ für eine aufgabenkonforme Finanzaus­stattung der Kommunen

eingesetzt.

 

weiterführende Informationen:

Junior-Uni

Nordbahntrasse

„Wuppertal wehrt sich“